NEWS

30.11.2019

Vertriebsstart JIPPEN EINS

Auf dem Grundstück der ehemaligen Seemannsmission, im Herzen des Stephaniviertels, entsteht ein Mehrfamilienwohnhaus mit 18 Wohneinheiten. Das Projekt JIPPEN EINS ist für Selbstnutzer und Anleger gleichermaßen attraktiv. Wer sich zeitnah entscheidet, kann die Ausstattung der Wohnung seiner Wahl noch mitgestalten.

Besuchen Sie für nähere Informationen die Projektseite!

30.09.2019

Wettbewerbsentscheidung

Am 04.09. wurde der Architektenwettbewerb für unsere Baufelder C-J Am Kaffeequartier entschieden. Die achtköpfige Jury aus Fach- und Sachpreisrichtern honorierte die Arbeiten der LRW Architekten aus Hamburg, der ksw architekten + stadtplaner aus Hannover sowie des Bremer Büros Hilmes Lamprecht Architekten BDA jeweils mit dem ersten Preis und empfiehlt diese damit zur Realisierung. Ziel der Auszeichnung der Entwürfe gleich dreier Architekturbüros ist die Entwicklung eines durchmischten und identitätsstiftenden Wohnquartiers. Ein zentrales Augenmerk lag im Rahmen des Wettbewerbs weiterhin auf der Freiraumplanung: Ein Preis für das beste Freiraumkonzept ging daher an die MSB Landschaftsarchitekten aus Hamburg.

Nach derzeitigem Planungsstand sollen auf dem Grundstück knapp 130 Wohneinheiten zwischen 60 und 200 m² entstehen. Aufbauend auf den Konzepten der durch die Prämierungen mit den 1. Preisen empfohlenen Büros, sind wir nun in die detailliertere und optimierende Bauantragsplanung eingestiegen, damit noch dieses Jahr ein Bauantrag eingereicht werden kann.

Die elf eingereichten Entwürfe werden ab heute bis zum 07.11.2019 im Foyer des Siemenshauses ausgestellt.

01.09.2019

Investor gesucht und Betriebsstart

Pünktlich zur Aufnahme des Betriebs der Senioren-Wohn-Residenz durch die Convivo Unternehmensgruppe im Sommer, sind die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in ihre Wohnungen eingezogen. Wir freuen uns, dass in diesem zeitlichen Zusammenhang für alle 61 Wohneinheiten der Häuser 1 bis 4 Erwerber gefunden wurden.

Nun steht das Haus 5 zum Verkauf an einen Investor bereit. Das alte, ehemalige Hofgebäude wurde vollständig modernisiert und um einen repräsentativen Anschlussbau nach altem Vorbild erweitert. Auf den ca. 1.190 m² Nutzfläche befinden sich die Tagespflege, die Verwaltung sowie der ambulante Pflegedienst der Convivo Unternehmensgruppe. Auch hier schafft der für 20-Jahre geschlossene Mietvertrag mit Verlängerungsoption die Grundlage für ein interessantes und sorgloses Investment. Das Risiko eines Leerstands einzelner Zimmer bleibt beim Betreiber genauso wie die Vermietungen der Bereiche und weitere anfallende Verwaltungsaufgaben. Im Gegensatz zu einem Anlagefonds hat der Investor bei dieser Geldanlage einen sachlichen Gegenwert.

Hier bietet sich also der ideale Moment für ein überlegtes Investment mit weiteren vielfältigen Vorteilen - in einem der begehrtesten Stadtteile Bremens.

Bei Interesse am Erwerb freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

05.06.2019

WETTBEWERBSSTART

Durch den Abschluss des Kaufvertrages konnte das rund 12.000 m² große Grundstück erfolgreich gesichert werden. Um eine hohe architektonische Qualität und Vielseitigkeit dieses Projektes zu gewährleisten, erfolgte der Verkauf des Grundstücks durch die Wirtschaftsförderung Bremen unter der Maßgabe, einen Architekturwettbewerb durchzuführen. Mit dem Startschuss Anfang Juni sind zwölf ausgewählte, norddeutsche Architekturbüros in die Planung eingestiegen und haben insgesamt zehn Wochen Bearbeitungszeit, um einen überzeugenden Realisierungsvorschlag zu erarbeiten. 

Das Baufeld wurde in vier Abschnitte aufgeteilt, in denen jeweils ein durch die Jury ausgewählter, entsprechender Teilentwurf der vier erstplatzierten Arbeiten realisiert werden soll.

Des Weiteren wird der beste Entwurf für die Freianlagenplanung des gesamten Wettbewerbsgrundstücks von der Jury prämiert.

Die Entscheidungen fallen Anfang September. Anschließend starten wir mit den prämierten Büros direkt in die Bauantragsplanung mit dem Ziel, noch dieses Jahr einen Bauantrag einreichen zu können.

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse - Sie auch?

25.03.2019

Grund zur Freude

In einer öffentlichen Ausschreibung der Wirtschaftsförderung Bremen GmbH konnten wir mit unserem Bebauungskonzept des Architekturbüros kauert und könig überzeugen.

Platz für Familien in innerstädtischen Neubauvorhaben ist knapp, obwohl dringend nachgefragt. Wir freuen uns, dass wir mit dem Grundstück und unserem Konzept schon bald eine Alternative zum klassischen Geschosswohnungsbau der Überseestadt bieten können.

Auf dem 12.131 m² großen Areal in der der Innenstadt zugewandten Hafenvorstadt zwischen den Straßen „Am Kaffee-Quartier“ und „Johann-Jacobs-Straße“ planen wir ein Wohnensemble mit 60 Reihenhäusern – bestehend aus sieben Wohnungstypen und 122 Wohneinheiten sowie drei Tiefgaragen.

Mit seinem Reihenhauscharakter und grünen Innenhöfen entsteht hier Platz zum Leben in der Gemeinschaft für Familien, Alleinerziehende mit Kindern und Menschen in allen Altersgruppen - und das in einem geschützten Quartier in zugleich zentraler Lage Bremens.

20.03.2019

Tag der offenen Tür mit individueller Besichtigung & Beratung im Rockwinkeler Park

Wir laden Sie herzlich ein!

Noch sind Pflegezimmer und Serviceappartements in Haus 4 für Anleger verfügbar! Auch die letzten drei Eigentumswohnungen der Häuser 1-3 suchen ihre neuen Erwerber!

Besichtigen Sie gemeinsam mit uns die sich im Bau befindliche Wohnresidenz Rockwinkeler Park. Diese variantenreiche Wohnanlage liegt mitten im Grünen und ist reizvoll in eine parkähnliche Gartenanlage von 16.000 qm hinein geplant. Überzeugen Sie sich davon selbst an unserem

TAG DER OFFENEN TÜR

Sonntag, 24. März 2019 

zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr

Rockwinkeler Landstraße 1, 28355 Bremen

Wir freuen uns auf Sie!

Hier gehts zur Projektbeschreibung Rockwinkeler Park

30.01.2019

Tag der offenen Tür in der Arensburgstraße 57

Diesen Sonntag, den 03.02.2019, öffnen wir von 10 bis 13 Uhr für Kaufinteressenten unsere Baustelle in der Arensburgstraße 57.

Fünf der neun attraktiven Eigentumswohnungen sind seit dem Vertriebsstart im Dezember noch auf der Suche nach einem neuen Erwerber. Welche es sind sowie genauere Informationen zum Projekt finden Sie vorab auch hier.

Nutzen Sie die Gelegenheit und überzeugen Sie sich im fertiggestellten Rohbau von Ihrer neuen Wohnung. Wir freuen uns auf Sie!

04.01.2019

Haus 5 - das Gesicht vom Rockwinkeler Park

Als letzter Bauabschnitt nimmt auch das Haus 5 im Rockwinkeler Park immer mehr Gestalt an: während die herrschaftliche Villa saniert werden kann, war die angebaute Scheune aus statischen Gründen leider nicht zu halten. Nach dem Vorbild der alten Scheune haben wir den Anbau inzwischen wieder aufgebaut. Hier werden nun eine Tagespflege sowie die Appartements der Angestellten untergebracht. Damit schließt sich der Kreis für das Angebot einer rundum guten Versorgung des Betreibers, der Convivo.

Zurzeit bedarf es für das Haus 5 noch etwas Vorstellungskraft: wie das Gebäude ohne Gerüst und frisch weiß gestrichen strahlt und von den neu angelegten Außenanlagen wieder idyllisch grün eingefasst ist. Doch nicht mehr lange, denn bis Mitte des Jahres wird die gesamte Wohnanlage bezugsfertig sein. Noch suchen die Einheiten Anleger oder Eigennutzer - welche, sehen Sie hier.

03.01.2019

Baufortschritt in der Arensburgstraße

Die Bauarbeiten in der Arensburgstraße laufen weiter nach Plan. Nun ist auch der Dachstuhl fertiggestellt. Im Herbst diesen Jahres werden die Wohnungen bezugsfertig sein.
Im Vertrieb läuft es ebenfalls rund. Anfang Dezember in den Stückvertrieb gestartet, haben sich bereits für 50% der Wohnungen neue Eigentümer gefunden. Wer sich noch eine der neun Wohnungen in zentraler Lage im schönen Schwachhausen sichern will, sollte also schnell sein. Jetzt besteht noch die Gelegenheit, die Ausstattung der Wohnung nach eigenen Wünschen mitzugestalten.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

26.11.2018

Schauen Sie vorbei!

Tag der offenen Tür am 02.12. mit individueller Beratung im Rockwinkeler Park

Diesen Sonntag laden wir Sie zur Baustellenbesichtigung unseres Projektes Wohnresidenz Rockwinkeler Park ein.

Diese variantenreiche Seniorenwohnanlage liegt mitten im Grünen und ist reizvoll in eine parkähnliche Gartenanlage von 16.000 qm hinein geplant. Überzeugen Sie sich davon selbst zwischen 10 Uhr und 13 Uhr in der Rockwinkeler Landstraße 1, 28355 Bremen.

Hier gehts zur Projektbeschreibung Rockwinkeler Park