Wissenschaftspark
Potsdam Golm

Lage Potsdam Science Park
Potsdam-Golm
Nutzung Gewerbe- und Technologiezentrum
Bauherr Detlef Hegemann Immobilien Management GmbH
Baubeginn in Planung, ca. Herbst 2020
Grundstück ca. 15.000 m²
Nutzfläche ca. 20.000 m²
Bauausführung in Planung
Fertigstellung in Planung
Schlüsselfertig Ja
Lift Ja

SPACE FOR OPPORTUNITIES

Im naturschönen Ortsteil Potsdam-Golm entwickelt sich der Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort POTSDAM SCIENCE PARK stetig weiter.

Wir, dh|IMMOBILIEN, haben uns als zukunftsorientierte Projektentwicklung gemeinsam mit der Stadt Potsdam und dem Ortsteil Golm das Ziel gesetzt, eine "Neue Golmer Mitte" zu entwickeln und einen Ort der Begegnungen zu schaffen.

Wir vernetzten durch unser Raumangebot Menschen, Forschung, Technologie sowie Wirtschaft und schaffen neue Lebens- und Arbeitswelten.

Interesse? Ideen? Wünsche?
Wenn Sie Teil der "Neuen Golmer Mitte" werden wollen, melden Sie sich gern bei uns!

Sabrina Schwandt | +49 30 35187-116 | +49 151 721 112 67 | sabrina.schwandt[at]hegemann.de

 

Lagedetails

Potsdam-Golm liegt westlich der Innenstadt Potsdam, südlich von Berlin.

Das Planungsgebiet befindet sich zentral am Bahnhof Golm im Herzen des Potsdam Science Park. Hier entsteht derzeit einer der innovativsten Wissenschaftsstandorte der Metropolregion Berlin-Brandenburg. Hier sind bereits neben der Universität Potsdam, Forschungseinrichtungen der Max-Planck- und Fraunhofer-Institute etabliert.

Öffentliche Verkehrsanbindung - fußläufig unter 5 Minuten: Fern-, Regional- und S-Bahn  |  Busse X5, 605, 606, 612, 697

Individuale Verkehrsanbindung - B2, B273, A10, A115

Naherholung - Grünflächen in der Umgebung, Potsdam Science Park als Parkanlage angelegt

  • Aktueller Lageplan Potsdam Science-Park

Das Grundstück wird in 4 Gebäudekomplexe unterteilt. Dabei wird der Gebäudekörper A einen Nutzungsmix für die Belebung der "Neuen Golmer Mitte" erhalten. Hier sollen Flächen für einen aktiven Austausch entstehen. Dabei ist die Idee kleine Geschäfte für die Nahversorgung, ein Sportstudio sowie Co-Working in Kombination mit Büroflächen anzubieten. Eine neue Platzsituation öffnet das Areal und lässt eine einfache Erschließung der Gebäude zu.

Die Gebäude B-D können in der Erdgeschosszone mit öffentlichen Nutzungen aktiviert werden. Die oberen Geschosse dienen der Ansiedlung von Forschungs- und Technologieunternehmen. Hier entstehen Büro- und Labornutzungen in enger Abstimmung mit den zukünftigen Nutzern.

Die Flächen werden zwischen 400-6.000 m² Nutzfläche umfassen und können flexibel gestaltet werden.

Wir freuen uns auf die spannenden Ideen und Entwicklungen am Standort!